Zum Inhalt springen

Prof. Dr. med. Mathias Berger

Prof. Berger ist em. Ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg und
Gesellschafter und Mitglied im Leitungsgremium des Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie FAVT GmbH  FAVT.

Herr Prof. Berger ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher unter anderem des Lehrbuches  “Psychische Erkrankungen – Klinik und Therapie”  (5. Aufl. 2015, Elsevier Urban & Fischer).

Er war Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) und ist seit 2009 Ehrenmitglied der DGPPN. Seit 2007 ist er Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina und er ist Vorstandsvorsitzender des Freiburger Bündnis gegen Depression e.V.

1986 erhielt er den Anna-Monika-Preis für Depressionsforschung.

Seine Schwerpunkte sind Depressionsforschung, Störungsspezifische Psychotherapieforschung, Schlafforschung, Posttraumatische Stresserkrankungen, Versorgungs- und Implementierungsforschung.

Zur Website von Prof Berger hier