Zum Inhalt springen

Ranga Yogeshwar

Ranga Yogeshwar verbrachte seine frühe Kindheit vorwiegend in Indien. Er machte in Luxemburg das Abitur. Danach studierte er experimentelle Elementarteilchenphysik und Astrophysik und arbeitete unter anderem am CERN in Genf. Ranga Yogeshwar schlug ab 1983 eine journalistische Laufbahn ein und wurde 1987 Redakteur beim Westdeutschen Rundfunk Köln. Später leitete er das Ressort Wissenschaft. Ranga Yogeshwar ist seit 2008 als unabhängiger Journalist und Autor tätig. Er ist bekannt als Moderator verschiedener Fernsehformate zu wissenschaftlichen Themen wie “Kopfball”, “Quarks und Co”, “W wie Wissen”, “Die große Show der Naturwunder” oder “Wissen vor acht”. Er ist Autor von Bestsellern wie “Sonst noch Fragen?” oder „Nächste Ausfahrt Zukunft“. Seine Arbeit wurde vielfach ausgezeichnet.