Zum Inhalt springen

Prof. Dr. Peter Brugger

Peter Brugger studierte Biologie und Psychologie an der Universität Zürich mit Promotion in Zoologie im Jahre 1991.

Er habilitierte an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich. Seit 2003 ist er Leiter der neuropsychologischen Abteilung der Klinik für Neurologie am Universitätsspital Zürich.

Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören u. a. die Repräsentation von Raum, Körper, Zahl und Zeit im Gehirn sowie die Neuropsychologie und Neuropsychiatrie von Kreativität und Wahn.

Prof. Brugger erforscht psychologische und neuronale Grundlagen des Glaubens an das Übersinnliche sowie die Neuropsychologie außerkörperlicher Erfahrungen.